Anmeldung

    Dienstag, 29 September 2015 18:59

    Tränkeborn

    Am Fuße des Weidelsbergs, etwa 50 m westlich des Parkplatzes, befindet sich die Bergquelle „Tränkeborn“. Die nur ca. 500 m Luftlinie von der Weidelsburg entfernte Quelle diente im Mittelalter dazu die Burgbewohner mit Trinkwasser zu versorgen. Darüber hinaus erfolgte die Wasserversorgung auf der Weidelsburg mittels Zisternen.

    Das für den Bau der Burg, Menschen und Vieh benötigte Wasser wurde über einen Pfad in Fässern mit Hilfe von Eseln vom Tränkeborn zur Weidelsburg transportiert. Auf einer Karte aus dem 18. Jahrhundert ist der Transportweg, der sogenannte Eselspfad, noch verzeichnet.

    Im Rahmen der Freilegungs- und Sanierungmaßnahmen der Weidelsburg von 1930 bis 1935 durch den Regierungsbaurat G. Textor, wurde auch die verfallene mittelalterliche Burgquelle wieder frei gelegt und saniert .

    Die nur noch schwach schüttende Burgquelle drohte erneut zu verfallen. In einer Sanierungsmaßnahme des Fördervereins zur Erhaltung der Weidelsburg, unterstützt durch das Forstamt Wolfhagen, den Städten Naumburg und Wolfhagen, Mitarbeitern des Zweckverbands Naturpark Habichtswald und der Arbeitsförderungsgesellschaft des Landkreises Kassel (AGIL) wurde der „Tränkeborn“ im Sommer 2015 mit einem Kostenaufwand von rund 8.000,- € saniert. Eine großzügige Spende der Kasseler Sparkasse als Anschubfinanzierung sicherte die Finanzierung des Fördervereins.

    Diese Institutionen sind Teil der Burg

    Dieses Team ist Eigentümer, Unterstützer und  Förderer der Weidelsburg

      Führungen / Touren

      Hier finden sie alle wichtigen Informationen zu den Themen

      • Burgführungen
      • Wanderführungen

      und Ansprechpartner bezüglich einer Nutzung der Burg für Events und Veranstaltungen.

      Weidelsburgverein

      Wie sind ein gemeinnütziger Förder Verein zur Erhaltung der Weidelsburg. Wir pflegen sie und führen Toruisten auf die Burg. Wir Zeigen geschichtliche Momente und helfen das darzustellen was da ist und da war.

      Sprechen Sie mich an
      Vorsitzender:
      Heinrich Bachmann
      Email:
      info@weidelsburg.de

      Marderstraße 11
      34466 Wolhagen

      Für Schulausflüge

      Informationen für Schulklassen und LehrerDie Ruine der Weidelsburg ist schon seit Jahrzehnten Anschauungsobjekt für Schulen und interessierte Bürger. Mit dem Besuch im Regionalmuseum Wolfhagen kann eine solche Wanderung zur Burg vorbereitet werden. Speziell für Schulen wurden Lernmaterial erstellt mit vielen Informationen über die Lebensweise der Burgbewohner in der damaligen Zeit.
      Zu beziehen sind die Hefte über über den Förderverein.

      Wir benutzen Cookies

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.