Anmeldung

  • Weidelsbueg | Wolfhagen
  • Weidelsburgruine im Schnee

    Informationen Rund um die Burg

    Rundgang, Wanderwege, Historisches und Wissenswertes

     

      &

      Bus & Bahn

      Anfahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln.

      Anfahrt mit dem Fahrrad

      Radwegenetz R4

      &

      Anfahrt mit dem PKW

      Kostenloser Parkplatz am Fuße der Burg

      Herzlich willkommen auf der Weidelsburg

      Artikel bewerten
      (8 Stimmen)
      Die Weidelsburg im Habichtswald - Nordhessen Die Weidelsburg im Habichtswald - Nordhessen Jürgen Krackrügge

      Die Weidelsburg, Nordhessens größte Burganlage liegt südlich von Ippinghausen im Landkreis Kassel auf einem steilen Basaltkegel (492m ü. NN). Sie ist eine von 20 ehemaligen Burgen des Wolfhager Landes. Sie war einst eine der bedeutendsten spätmittelalterlichen Burgen in Hessen und vereinigte in idealtypischer Form spätmittelalterlichen Wohn- und Wehrbau.

      Die wehrbaulichen Teile sind zum großen Teil noch mittelalterlich, einige von ihnen nehmen aber bereits Züge neuzeitlichen Festungsbaus vorweg. Seit Beginn des 19.Jahrhunderts entwickelte sich die Burg zum beliebten Ausflugsziel und herausragenden Kulturdenkmal in der Region. Zahlreiche Fernwanderwege wie "Habichtswaldsteig", "Märchenlandweg", "Hugenotten-und Waldenserpfad und die Wolfsfährte" führen zur Burg.

      Erbaut im 12. Jahrhundert, war die Weidelsburg seit Ende des 16. Jahrhunderts unbewohnt und verfallen. 1930 bis 1935 wurde das Areal unter Regierungsbaurat Dr. Georg Textor wieder freigelegt. Von 1979 bis 1987 und von 2008 bis 2011 wurde sie mit großem Aufwand teilrestauriert. Erhalten sind hohe Mauer- und Turmreste, wuchtige Palasbauten, Burgtore und Zwinger. Vom ehemaligen Ost-Palas bietet sich ein herrlicher Blick über die Landschaft des Naturparks Habichtswald mit ihren charakteristischen Basaltkuppen. Schon von weitem ist die Burg zu sehen und bildet so ein Wahrzeichen des Wolfhager Landes.

      Öffnungszeiten

      • Kiosk und Besucherzentrum

        von April bis Oktober jeweils am ersten Sonntag des Monats sowie an Feiertagen in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr zu öffnen. Je nach Witterungsbedingungen können sich die Öffnungszeiten verkürzen oder verlängern. Wir bieten Ihnen Kaffee, Tee, Kuchen und Kaltgetränke, sowie wechselweise Brat- oder Kochwurst an.

        Anmeldungen für Gruppen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

        Die Saison 2024 steht vor der Tür

        Saisonauftakt: Sonntag, 7. April 2024

        Wir freuen uns auf ihren Besuch.

         

      Anfahrt zur Burg

      Diese Institutionen sind Teil der Burg

      Dieses Team ist Eigentümer, Unterstützer und  Förderer der Weidelsburg

        Führungen / Touren

        Hier finden sie alle wichtigen Informationen zu den Themen

        • Burgführungen
        • Wanderführungen

        und Ansprechpartner bezüglich einer Nutzung der Burg für Events und Veranstaltungen.

        Förderverein zur Erhaltung der Weidelsburg e.V.

        Wie sind ein gemeinnütziger Förderverein zur Erhaltung der Weidelsburg. Wir pflegen sie und führen Toruisten auf die Burg. Wir zeigen geschichtliche Momente und helfen das darzustellen was da ist und da war. Sie wünschen eine Gruppenführung? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

        Für Schulausflüge

        Schülerheft 1Die Ruine der Weidelsburg ist schon seit Jahrzehnten Anschauungsobjekt für Schulen und interessierte Bürger. Mit dem Besuch im Regionalmuseum Wolfhagen kann eine solche Wanderung zur Burg vorbereitet werden. Speziell für Schulen wurden Lernmaterial erstellt mit vielen Informationen über die Lebensweise der Burgbewohner in der damaligen Zeit.
        Zu beziehen sind die Hefte über über den Förderverein, bzw. hier zum kostenfreien Download.

        Literatur zur Burg

        Literatur zur Geschichte der Weidelsburg und aus der Arbeit des Fördervereins